Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar Kommunikation Teil II: Grundlagen der Gesprächsführung, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

Mai 29

Schlüsselkompetenzkurs für Studierende der Universität Koblenz-Landau.

Gelingende Gespräche im persönlichen Umfeld ebenso wie im Kontext der Hochschule und später bei der Berufseinmündung sind das Ergebnis einer selbstreflexiven Grundhaltung und eines bewussten Einsatzes von Methoden zur Gesprächsführung. Beides soll in diesem Kurs in Theorie und Praxis vermittelt werden. Dabei nutzen wir insbesondere die von Schultz von Thun entwickelten Modell des Nachrichtenquadrates, der 4 Ohren sowie das Feedbackquadrat für kritische Gespräche. Außerdem verschiedene, von Carl Rogers entwickelte Formen des aktiven Zuhörens und Feedback-Gebens und Frage-Techniken aus der lösungs-fokussierten Beratung.

Ziel ist es, praxistaugliches Wissen sowie konkrete Methoden zur Gestaltung verschiedener Gesprächssituationen zu vermitteln und dieses praktisch zu erproben. Idealerweise verfügen Sie nach diesem Kurs über alle erforderlichen Grundlagen, um ein Gespräch angemessen führen zu können. Dazu gehören:

• Sammeln eigener Erfahrungen bei der Gestaltung von Gesprächen
• Anwenden verschiedener Modelle zur Gesprächsführung
• Selbstreflexion der eigenen Gesprächskompetenz
• Situationsspezifische Vorbereitung von Gesprächen

Programm

• Was will ich überhaupt? Gesprächsanlässe und Anliegen klären
• Das Nachrichtenquadrat als Kompass für Gespräche verschiedener Art
• Das 4-Ohren-Modell zur Schulung eigener „Hörgewohnheiten“
• Eigene Statements aufbauen & strukturieren
• Den roten Faden im Gespräch behalten
• Aktives Zuhören und Feed-Back geben
• Lösungsorientierte Fragen
• Das Feedbackquadrat für kritische Rückmeldungen
• Fettnäpfchen & Fallstricke in der Gesprächsführung– und wie man sie vermeidet

Zielgruppe

Studierende der Universität Koblenz-Landau.

Veranstaltungsort

Universität Koblenz-Landau
Landau, + Google Karte