Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Systemischer Vortrag (online): Soziale Arbeit, Fürsorge und Helfen in der Systemtheorie

26. Juli 2023 @ 19:30 - 21:30

Nach Niklas Luhmann haben sich die Formen und Funktionen des Helfens mit dem Wandel der Gesellschaft ebenfalls verändert, dabei zunehmend ausdifferenziert, institutionalisiert, professionalisiert und organisiert bis sich in der Moderne schließlich ein eigenes Funktionssystem der Sozialen Hilfe gebildet hat. Dirk Baecker, der in seiner systemtheoretischen Arbeit dem Ansatz von Niklas Luhmann folgt, beschreibt 20 Jahre später wie dieses Fuktionssystem der Sozialen Hilfe bzw. der Sozialen Arbeit aus der Perspektive der Luhmann’schen Systemtheorie funktioniert und was es leistet. Er beschreibt die spezifische, sich operational schließende und damit systembildende Entwicklung der Kommunikation des Helfens im Medium der Fürsorge und des binären Codes von Helfen und Nicht-Helfen, die von Organisationen mit Programmen professsioneller Hilfe für die Gesellschaft umgesetzt werden.

Folgende Aufsätze sind die Grundlagen für den Vortrag

Niklas Luhmann (1973): Formen des Helfens im Wandel gesellschaftlicher Bedingungen, Soziologische Aufklärung 2. Aufsätze zur Theorie der Gesellschaft, Westdeutscher Verlag, S. 134-149

Dirk Baecker (1994): Soziale Hilfe als Funktionssystem der Gesellschaft, Zeitschrift für Soziologie, Jg. 23, Heft 2, S. 93-110

Programm

Einführender Vortrag und anschließende Diskussion

Zielgruppe

Alle Personen, die ihre eigenen Kenntnisse der Grundlagen systemtheoretisch begründeten Denkens und Arbeitens erweitern und vertiefen sowie darüber ins informierte Gespräch kommen wollen.

Systemische Berater:innen, Philosophische Berater:innen, Organisationsberater:innen, Unternehmensberater:innen, Supervisor:innen, Mediator:innen, Therapeut:innen, Pädagog:innen, Trainer:innen, Coachs, Führungsverantwortliche, Interessierte

Teilnehmende

6 bis 12 Teilnehmer:innen

Preis

15,00 € Normalpreis pro Person
10,00 € ermäßigt, nach eigenem Ermessen

Termin

1 Termin: 26. Juli 2023
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Ort

Der Vortrag findet über Zoom statt (https://zoom.us). Der Link mit den Anmeldedaten für die Zoomsitzung wird nach der Anmeldung versendet. Die Teilnahme erfordert ein internetfähiges Endgerät. Bitte stellen Sie technische Fragen frühzeitig vor Beginn der ersten Sitzung.

Veranstalter

Michael Hebenstreit
Wirtschaftsphilosophische &
Systemische Managementberatung
Zum Löwengrund 22, 64711 Erbach

Referent

Michael Hebenstreit, M.A., Managementberater, Supervisor, Unternehmer, Dozent

Co-Moderatorin/Co-Diskutantin: Dipl.-Psych. Miriam Ullrich, M.A. Supervision, Coach (DGSv), Organisationsberaterin (SWF)

In Kooperation mit Cognitive Coaching & Consulting und dem Systemischen Institut Karlsruhe.

Anmeldung

Details

Datum:
26. Juli 2023
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Michael Hebenstreit, Wirtschaftsphilosophische & Systemische Managementberatung
E-Mail:
post@hebenstreit-michael.de
Webseite:
www.wirtschaftsphilosophische-beratung.de